OneTime-Administrator-Passwort

Aus IT.S-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Motivation OneTimeAdmin

Zum Schutz der Privatsphäre und der Integrität der Daten empfiehlt es sich dringend mit einem Benutzerkonto zu arbeiten, das keine administrativen Rechte beinhaltet. Um unseren Mitarbeitern und Professoren eine Möglichkeit zu bieten, mit der sie trotzdem Installationen wie zum Beispiel von Druckern durchführen können, wurde die Fernvergabe eines zeitlich beschränkten lokalen Administrator-Kontos mittels Softwareververteilung eingerichtet.

2 Vorgehen

  • Schreiben Sie dem Helpdesk unter helpdesk@dhbw-loerrach.de eine Anforderung, dass Sie Installationen durchführen wollen (mit Angabe der benötigten Software)
  • Der Helpdesk weist Ihnen per Softwareverteilung ein Programm zu, das Ihnen einen administrativen Benutzer erstellt
  • Sie verbinden nach Freigabe durch den Helpdesk Ihren Rechner mit dem DHBW Netzwerk. Entweder direkt über Kabel (beste Lösung) oder über das DHBW interne WLAN. Von zu Hause müssen Sie eine VPN Verbindung verwenden.
  • Belassen Sie den Rechner für mindestens 40 Minuten in dieser Verbindung und schalten Sie diesen nicht ab oder in Stand By
  • Im Software Center können Sie nach dieser Zeit die Ausführung starten. Das Software Center finden Sie unter "Start -> Alle Programme -> Microsoft System Center 2012 -> Configuration Manager"
  • Falls Sie das Programm schon einmal benutzt haben finden Sie es unter dem Karteireiter "Installationsstatus". Andernfalls unter "Verfügbare Software"

Softwarecenter.jpg

  • Markieren Sie das Programm "OneTimeAdmin 0.1" und klicken auf "Installieren" oder "Neu installieren" unten rechts
  • Das Programm erstellt eine Ausgabe wie die dargestellte

Onetimeadmin.jpg

  • Notieren Sie sich das Passwort und den Benutzernamen (der Punkt und der Backslash sind mit einzugeben)
  • Dieses Admin-Benutzerkonto existiert nur bis zum eingeblendeten Datum
  • Melden Sie sich vom Rechner ab und mit den neuen Anmelde-Informationen wieder an
  • Führen Sie Ihre Installation durch
  • Melden Sie sich wieder an Ihrem normalen Benutzerkonto an und testen Sie Ihre Installation
  • Alternativ können Sie Ihr Programm auch mittels der rechten Maustaste auf die Installationsdatei mit "Als Administrator ausführen" installieren